Der Weg zur nachhaltigen Landwirtschaft
Geeignete Lösungsansätze für den Erfolg Ihres Betriebs zu finden, ist unser Business. Was uns dabei einzigartig macht: Unseren tragfähigen Konzepten folgen wirksame Umsetzungen.

Unsere Leistungen

Beratungsleistungen in folgenden Themenbereichen

  • Leistungen A
  • Leistungen B
  • Leistungen C
  • Leistungen D

 

Unser Konzept

Wir entwickeln mit Ihnen zusammen individuelle Lösungen für den nachhaltigen Erfolg und erstellen dabei Ihre Agenda 2030, die alle Facetten Ihres Betriebs berücksichtigt.
Der Lösungsweg berücksichtigt die Stabilisierung Ihrer bewährten Marktzugänge, die Sicherung Ihrer Erträge und zugleich die Entwicklung neuer Optionen.
Mit dem faszinierenden Modell des 2. Betriebssystems eröffnen sich Ihnen neue Chancen und Perspektiven.

Unser Versprechen

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Ihr wirtschaftlicher Erfolg und die Zukunftslösung für Ihren Betrieb.


Unsere Mission & Vision: Die Experten

Unsere Kompetenz und Leidenschaft für Ihren Erfolg in der Landwirtschaft

Matthias Schneider

Mission:
Wachsen statt Weichen

Ausbildung:
Dipl. agr. Ingenieur (Rinderzucht, Universität Leipzig)
Dipl. Betriebswirt (AKAD Rendsburg)
Dipl.-Informatiker (Hochschule Zittau/Görlitz)
+ Geschäftsführer schneider+freunde Landwirtschaftliche Markt- und Beratungsgesellschaft mbH

Lebensaufgabe:
Ob als Unternehmer, Geschäftsführer, Vorstandssprecher und Konzernmanager oder Landwirt – Matthias Schneider hat es sich konsequent zur Lebensaufgabe gemacht, den Zugang zu Produkten und Services aus Deutschland zu ermöglichen und hierfür Begeisterung zu schaffen. Seit 2016 folgt er dabei ausschließlich seiner Passion, der regionalen Landwirtschaft.

Seine Fachexpertise aus der jahrelangen Führung und Steuerung klein- und mittelständiger Unternehmen sowie der Analyse von system- und entscheidungsrelevanten Prozessen bilden u.a. die Fundamente, um den Strukturwandel in der deutschen Agrarwirtschaft positiv zu beeinflussen. Trotz vieler Facetten, die es zu betrachten gilt, lautet sein Motto: Wachsen anstatt Weichen.

Als Geschäftsführer der Denkwerkstatt Food fördert Matthias Schneider den wissenschaftlichen und praktischen Wissenstransfer unter den Landwirten in Sachsen.

Thomas Breitling

Vision:
Markterfolg ist planbar

Ausbildung:
Dipl. Kaufmann
+ Geschäftsführer schneider+freunde Landwirtschaftliche Markt- und Beratungsgesellschaft mbH

Lebensaufgabe:
Als ehemaliger Konzernmanager und Partner einer Schweizer Unternehmensberatung und als Lehr-Dozent an der Management School St. Gallen ist Thomas Breitling seit zwei Jahrzehnten mit der Geschäftsmodell-Entwicklung in Handel, Industrie und Dienstleistungswirtschaft vertraut.

Auf seine Kompetenz als Vorreiter und Impulsgeber für Business Innovation, strategisches Vertriebsmanagement und Digital Change vertrauen Unternehmen der Ernährungswirtschaft wie zum Beispiel Hochland Käsereien, Aryzta Foodsolution, Eismann Lebensmittelvertrieb und Lieferheld/Delivery Hero Berlin.

Markterfolg ist planbar. Und mit System erreichbar.
Beim Wissenstransfer mit den regionalen Landwirten bringt Thomas Breitling seine langjährige Erfahrung als Führungskraft und Dozent im Vertrieb und Verkauf mit einem klaren Blick in die Zukunft ein. Dabei folgt er dem Leitsatz der Management School St. Gallen „Markterfolg ist planbar. Und mit System erreichbar.“


Unsere Erfolgsgeschichten

Hereford Elbweiderind Graditz

Wie die Erzeugung und Vermarktung regionaler nachhaltiger Lebensmittel zur einer Erfolgsgeschichte wird, zeigt das Projekt „Hereford Elbeweidrind Graditz“, das Matthias Schneider 2017 ins Leben gerufen hat.

Teichwirtschaft Wermsdorf

Ehrlich nachhaltig, ungefährdet, heimisch und aus naturnaher Fischwirtschaft. Eine leckere Lachs-Alternative ist das Weißfisch-Filet aus Wermsdorf. Die Fische leben in sächsischen Seen und Teichen und werden laut WWF- und Greenpeace-Fischratgeber 2021 uneingeschränkt empfohlen. Aufzucht, Haltung, Fang und Verarbeitung – alles vor Ort und aus einer Hand. Die Fischzucht sorgt außerdem für die aktive Erhaltung des wertvollen Ökosystems See/Teich und damit der jahrhundertealten Kulturlandschaft in Sachsen.